Musikzwerge

Allgemein:

Die Gruppen sind nach Alter gestaffelt (2-Jährige und 3-Jährige bzw. 4-Jährige)

Jedes Kind kommt mit einer Bezugsperson (Mama, Papa, Opa, Oma,…) zum Musikunterricht. Sie erhalten wertvolle Anregungen, die Musik in den Familienalltag zu integrieren und genießen eine Stunde pro Woche mit ihrem Kind

Der Kontakt mit Gleichaltrigen ist für die Kinder sehr spannend und hilft unter anderem bei der Eingliederung in den Kindergarten

und die Gruppe als Gemeinschaft wahrzunehmen

Inhalte / Ziele:

Freude an Musik und Tanz vermitteln von klein auf

Singen, Instrumentalspiel (frei bis hin zu Grundschlagbegleitungen), Bewegen (kleine Tänze), Wahrnehmen und Erleben, Musik hören, Kreativität entwickeln

Unterstützung der Gesamtentwicklung (emotional, motorisch, sensorisch, stimmlich, verbal, kognitiv und sozial)

Beziehung zum Elternteil (Bezugsperson) intensivieren: emotionale Sicherheit spüren, Selbstempfinden und Eigenständigkeit entwickeln

Erweitern des Text- und Liedrepertoires, des Bewegungs- und Tanzrepertoires, des Hörens von Musik, Gesten- und Fingerspiele, Kniereiter,…

Dem Bewegungsdrang der Kinder nachkommen, aber auch erfahren ruhig und entspannt zu werden

Sensibilisierung der Sinne

Rituale (Begrüßungs- , Schlusslied)

Der Kurs beginnt ab Mitte Oktober im Raum SM 7 der städtischen Musikschule Bad Wörishofen und umfasst 9 Einheiten á 45 Minuten

Die Kursgebühr beträgt € 54.-- und ist einmalig zu bezahlen.

Anmeldung online über die Homepage der Musikschule

Für weitere Fragen: Musikschule Bad Wörishofen: 0 8247 / 31 693 montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr